Datenschutzerklärung

Gültigkeit

Für diesen Internetauftritt gelten das jeweils gültige Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) und die jeweils gültige Datenschutzverordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Weitere Infos:

Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Kirchenkreis Essen
Der Kreissynodalvorstand | vertreten durch: Superintendentin Marion Greve
Haus der Evangelischen Kirche
III. Hagen 39 | 45127 Essen
Telefon 0201 / 2205-0 | Fax 0201 / 2205-223
E-Mail info@evkirche-essen.de

Fragen an die Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte.

Die Aufgaben und Tätigkeiten der örtlich Beauftragten für den Datenschutz gemäß § 38 DSG-EKD werden wahrgenommen von:
Petra von Böhlen
Abteilung Recht & Datenschutz
Fa. teldv – Peter Steiner von Böhlen

Sie haben jederzeit auch die Möglichkeit, sich persönlich direkt an die örtlich Beauftragte für Datenschutz zu wenden. In ihrer Tätigkeit ist die örtlich Beauftragte für Datenschutz weisungsfrei und unterliegt gemäß §203 StGB der Schweigepflicht. Bei einem Anliegen erreichen Sie die Datenschutzbeauftragte unter:
Telefon (02 01) 50 70 70 -71 (Durchwahl)
Telefon (02 01) 50 70 70-0 (Zentrale)
Fax (02 01) 50 70 70 69
E-Mail recht@teldv.com
Firmensitz und Postanschrift
teldv – Peter Steiner von Böhlen
Bismarckstraße 55 | 45128 Essen

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Aufsicht über die Einhaltung des Datenschutzes auf dieser Internetseite übt der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (BfD-EKD) aus:
Beauftragter für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Außenstelle Mitte-West für den Bereich u.a. der Evangelischen Kirche im Rheinland
Friedhof 4, 44135 Dortmund
Telefon 0231 533827-0, Fax 0231 533827-20
E-Mail mitte-west@datenschutz.ekd.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie oben. Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten (Referrer URL)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist § 6 Nr. 5 DSG-EKD, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular/Anmeldeformular/Bewerbungsformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular/Anmeldeformular Angaben zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (§ 6 Nr. 2 DSG-EKD). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular/Anmeldeformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Bewerbung

Sie haben die Möglichkeit uns Ihre Bewerbung per Post, E-Mail oder über unser Bewerbungsformular zu übersenden. Bei der Verwendung unseres Bewerbungsformulars haben wir die Pflichtangaben deutlich gekennzeichnet. Weitere Angaben sind nicht erforderlich. Möchten Sie diese dennoch machen, erklären Sie durch die Eingabe der Daten sowie ergänzend durch das Anklicken der Einwilligungserklärung Ihre Zustimmung zur Verarbeitung dieser Daten durch uns (§ 6 Nr. 2 DSG-EKD). Sie haben die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Dieser Widerruf hat für Sie keine Nachteile. Ihre Daten werden sodann gelöscht. Es steht Ihnen frei, sich dennoch über einen anderen Kommunikationsweg bei uns zu bewerben (z. B. Postversand). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten mit Sorgfalt behandeln. Die Daten werden an uns gesichert übermittelt (https). Über unseren Dienstanbieter Strato werden Ihre Daten unter Anwendung der Verschlüsselung (SSL/TLS) an uns weitergeleitet. Die Daten werden in unserem Hause ausschließlich von den am Auswahlverfahren beteiligten Personen verarbeitet. Dabei werden stets nur die jeweils erforderlichen Daten weitergegeben. Die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten ist uns aufgrund der §§ 49, 6 Nr. 2 DSG-EKD erlaubt. Sollte es nicht zu einem Anstellungsverhältnis kommen, werden wir Ihre Daten gesetzeskonform nach 6 Monaten löschen. Sofern Sie wünschen, dass wir Ihre Daten für evtl. spätere Beschäftigungsverhältnisse aufbewahren, teilen Sie uns dies bitte ausdrücklich mit.

Vimeo

Bei der Wiedergabe des Filmes nutzen wir die Dienste des amerikanischen Anbieters Vimeo (Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA). Bei der Nutzung dieser Dienste werden Ihre Daten in die USA übertragen. Wenn Sie eine unserer mit Vimeo-Videos ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Es ist uns nicht möglich Ihnen im Verhältnis zu Vimeo zu garantieren, dass Sie die Ihnen zustehenden Rechte gem. §§ 19-25 DSG-EKD zum Beispiel auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung usw. gegen Vimeo geltend machen können. So ist es u. a. als EU-Bürger nicht möglich, vor einem amerikanischen Gericht zu klagen. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass die Sicherheitsbehörden auf Ihre Daten zugreifen. Sofern Sie dennoch der Datenübertragung in die USA zustimmen basiert die Übertragung sodann auf Ihrer Einwilligung gem. § 10 Abs. 2 Nr. 1 DSG-EKD i. V. m. § 25 TTDSG. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

————————————————————————————————-

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.